Freitag, Mai 7, 2021
More
    StartNewsVirtual RealityMicrosoft verbessert Bildqualität der Reverb G2

    Microsoft verbessert Bildqualität der Reverb G2

    Scheinbar hat Microsoft das Thema VR noch nicht komplett abgeschrieben. Mit dem neusten Windows 10 Update hat Microsoft die Bildqualität der neuen HP Reverb G2 sowie weiteren Windows Mixed Reality Headsets verbessert.

    Das neuste Windows 10 Update richtet sich speziell an die HP Reverb G2. Hier hat Microsoft den Korrekturalgorithmus für chromatische Aberrationen angepasst, um das Optimum aus der Reverb G2 zu holen. Die chromatischen Aberrationen führen in der Linse zu Lichtbrechungen die zu verfälschten Farbwiedergabe führen.

    Eine weitere Verbesserung, die nicht nur der Reverb G2 zu gute kommt ist die Lichtfleck Korrektur. Hierbei wird die Farbtreue verbessert. Bei den Lichtflecken vermissen sich die Lichter des einzelnen Pixels miteinander und sorgen für unschöne Farbstiche von Objekten.

    Die überarbeiteten Korrekturalgorithmen sind speziell für die Reverb G2 gedacht, aber auch der Vorgänger die Reverb G1 sowie die Samsung Odyssey+ profitieren auch davon.

    Zufall

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles