Sonntag, Juli 5, 2020
More
    Start News Virtual Reality Bandai Namco schließt Arcades wegen des Coronavirus

    Bandai Namco schließt Arcades wegen des Coronavirus

    Der Coronavirus verbreitet sich weiter und nun reagiert auch Bandai Namco und schließt kurzerhand die eigenen VR Arcades in Japan temporär zu schließen. Man richte sich dabei an den Regierungsvorgaben.

    Die Hygiene bei VR Arcades für die VR Headsets ist eh so eine Sache. Die Schaumstoffpolster der Headsets sind eine gute Brutstätte für Bakterien und Viren. Daher setzt man auch bei Bandai Namco spezielle Mikrofasermasken ein, die das Gesicht und das Headset trennen.

    Dieser Schutz scheint Bandai Namco aber nicht zu reichen und daher hat man sich dazu entschlossen temporär die Spielhallen VR Zone Portal in Tokio sowie VR Zone Osaka bis zum 16. März erst einmal zu schließen.

    Es kann aber auch gut sein das die VR Arcades länger geschlossen bleiben und/oder sich die Öffnungszeiten ändern. Ob die beiden VR Arcades in London und Westminster auch von den Schließungen betroffen sind, geht aus der Pressemitteilung nicht hervor.

    Zufall

    AMD ‚Radeon ReLive for VR‘ streamt SteamVR-Spiele kabellos

    Mit der heute veröffentlichten AMD Radeon Software Suite gibt es die Möglichkeit SteamVR Spiele kabellos an eurer mobiles VR Headset zu streamen....

    Jurassic World Alive veröffentlicht

    Mit Jurassic World Alive bekommt Pokémon Go eine Konkurrenz, wenn es nach Universal und Ludia geht. Im Gegensatz zu Pokémon Go fangt ihr keine...

    Solaris: Offworld Combat angekündigt

    First Contact Entertainment, die Entwickler der PSVR-exklusiven Firewall Zero Hour, sind mit einem Multiplayer VR First Person Shooter namens Solaris: Offworld Combat zurück. Das...

    Selbstbau Vive Tracker für 2 Euro

    Ein HTC Vive Tracker muss nicht groß und teuer sein, das hat Masahiko Inami von der Tokio Universität nun bewiesen. Er hat für gerade...

    Velocibeasts mit einer neuen Fortbewegungsmethode

    Bisher gibt es noch keine Fortbewegungsmethode in VR, die jeder vertragen kann. Bisher wird die Teleportationsmethode am häufigsten eingesetzt da hier die Motion Sickness...

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles