Donnerstag, September 17, 2020
More
    Start News Virtual Reality Oculus Go: Kein SDK Support mehr

    Oculus Go: Kein SDK Support mehr

    Nach der offiziellen Einstellung der Oculus Go im Juni, hat Facebook nun auch bekannt gegeben, das neuste Oculus SDK nicht mehr die Oculus Go unterstützen wird.

    Als die Oculus Go im Mai 2018 erscheinen ist, sollte es nach Oculus Plänen das VR Headset zum Einstieg werden. Ein geringer Preis und 3 DoF hat sich zwar als gutes Verkaufsargument entpuppt, man hat dann aber schnell gemerkt das 6 DoF doch das ist, was die Nutzer gerne möchten.

    Daher hatte man nun nach mehr als 2 Jahren im Juni die Einstellung der Oculus Go bekannt gegeben. Noch bis zum 18. Dezember können Entwickler neue VR Titel in den Oculus Go Store stellen. Danach ist es nicht mehr möglich. Auch neue Updates für das Headset wird es nicht mehr geben. Lediglich bis 2022 sollen Update mit Fehlerbeseitigung kommen und danach ist das Headset dann offiziell sich alleine überlassen.

    Wer VR Titel für die Oculus Go entwickeln wollte, der hat auf der Oculus SDK und Unity oder Unreal Engine zurückgegriffen. Nun teilte Oculus mit das Version 19 des Oculus SDK nicht mehr die Oculus Go unterstützen wird. Wer weiterhin für das Headset entwickeln möchte, der muss bei Version 18 des SDK bleiben.

    Mit der Oculus Quest hatte Oculus einen überraschenden Erfolg. Das autarke VR Headset beherrscht ein 6 DoF und kann sich und die Controller im Raum tracken. Problem bei der Oculus Quest ist allerdings der Preis. Dieser fängt erst bei 450€ an. Aber die Gerüchte einer Oculus Quest Lite, die im September erscheinen könnte, deuten daraufhin das Oculus einen Ersatz der Oculus Go am Markt platzieren wird.

    Zufall

    Ace Combat 7 – VR-Missionen können 2020 für PC kommen

    Ace Combat 7: Skies Unknown ist vor ein paar Tage für alle gängigen Systeme erschienen. Die VR Misssionen sind allerdings exklusiv für die PlayStation...

    HTC Vive Smartphone aufgetaucht

    HTC war bisher immer für ihre Smartphones bekannt. Mit der HTC Vive hat man sich außerhalb des Kerngeschäftes gewagt. Am 12. Januar veranstaltet HTC...

    No Heroes Allowed! VR für PlayStation VR erschienen

    No Heroes Allowed! VR vom Entwicklerstudio Acquire wurde bereits auf der Tokyo Game Show 2016 vorgestellt und sollte zuerst ein exklusiv Titel für den...

    Sparc für HTC Vive und Oculus Rift veröffentlicht

    Anfang des Monats angekündigt, ist Sparc nun auch bei Steam und im Oculus Store für die Oculus Rift sowie HTC Vive erschienen. Das ist...

    HTC Vive Cosmos: Design, Preis und Verfügbarkeit

    Wie versprochen hat HTC weitere Informationen zum kommenden Vive Cosmos VR Headset bekannt gegeben. Das Headset wird im dritten Quartal dieses Jahrs...

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles