Donnerstag, April 22, 2021
More
    StartNewsVirtual RealityOculus Quest2 bekommt 120Hz Unterstützung

    Oculus Quest2 bekommt 120Hz Unterstützung

    Nach 72 kommt 90 und nun 120 Hz für die Oculus Quest 2. Das geht aus einer offiziellen Roadmap für die Quest hervor.

    Der Entwickler Test für den neuen 120 Hz Modus könnte bereits in diesem Monat starten für alle die einen Entwickler Account haben. Es könnte aber auch sein das sich der Test noch bis in den April verschieben da die Priorität nur als mittel eingestuft wird laut der Roadmap.

    Wie schon beim 90 Hz Modus wird der neue 120 Hz Modus zu Beginn erst einmal experimentell sein. Das bedeutet, dass, wie bei anderen experimentellen Features, wie der kürzlich hinzugefügten virtuellen Couch, die Nutzer dies manuell aktivieren müssen. Wie die Roadmap erklärt: „Das Feature wird in zwei Teilen kommen – API-Support für Entwickler, experimentelle Einstellungen, um 120 Hz zu aktivieren und die Möglichkeit für den Nutzer, 120 Hz für unterstützte Apps umzuschalten.“

    Dass ein 120 Hz Modus geben könnte, das deutete bereits Andrew Bosworth, VP of VR and AR bei Facebook vor ein paar Wochen an.

    Der 120 Hz Modus wird sicherlich nicht für dieses Spiel kommen. So sind die 30 Bilder pro Sekunde eine deutlich stärkere Belastung für die Oculus Quest 2. Das bedeutet das gerade grafisch anspruchsvolle Spiele Abstriche in der Grafik machen werden oder bei maximal 90 Hz bleiben.

    Vorheriger Artikel360 Grad Extremsport
    Nächster ArtikelZombieland VR angekündigt

    Zufall

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles