Donnerstag, April 22, 2021
More
    StartNewsAllgemeinVive Focus dass autarke VR Headset von HTC

    Vive Focus dass autarke VR Headset von HTC

    HTC ist einer von mehreren Firmen die an einem autarken VR Headset arbeiten welches ohne PC oder Smartphone auskommt. Alle benötigen Komponenten wie Display, Rechenpower und Akku befindet sich im entsprechenden VR Headset. Wie es nun scheint, wird das VR Headset von HTC unter den Namen Vive Focus auf den Markt kommen.

    Vive Focus – Autarkes VR Headset von HTC

    Das autarke VR Headset von HTC wird wohl Vive Focus heißen denn HTC hat am 8. September für die USA und Europa ein entsprechend Patentantrag beim Patentamt in Europa sowie USA eingereicht.

    Wie auch Lenovo wird bei dem autarken VR Headset von HTC werden alle notwendigen Komponenten im eigentlichen VR Headset verbaut sein, sodass man nicht auf einem PC oder Smartphone zurückgreifen muss. Auch wird das Headset ohne externe Sensoren entsprechendes Tracking ermöglichen.

    Das Vive Focus VR Headset wird in Zusammenarbeit mit Quallcomm und Google entwickelt und soll noch dieses Jahr auf den Markt kommen. Ob es richtige Trackbare Controller geben wird wie wir bereits von den Microsoft MR Headset kennen, ist noch offen. Bisher sind nur Controller angekündigt die eine Rotation an das VR Headset übermitteln.

    Wann genau und zu welchem Preis das Vive Focus auf den Markt kommt, ist noch unbekannt. Wer jetzt auf ein günstiges Gerät hofft, der wird wohl enttäuscht werden. Clay Bavor der bei Google der VR-Chef ist, hat im Mai gesagt das wir von einen Preis in höhe der HTC Vive und Oculus Rift ausgehen können. Somit sollten wir also mit ~800€ für die Vive Focus rechnen.

     

    Zufall

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles