Samstag, Juli 4, 2020
More
    Start News Virtual Reality Acer stellt ConecptD Ojo ein

    Acer stellt ConecptD Ojo ein

    Mit dem ConceptD OJO wollte Acer ein neues High-End VR Headset auf den Markt bringen. Auch 10 Monate nach Ankündigung ist vom Headset noch nichts zu sehen und nun gab Acer gegenüber Road to VR bekannt das es nichts mehr wird mit dem Headset.

    Ein Sprecher von Acer erklärte gegenüber Road to VR „wir haben beschlossen die Entwicklung und Produktion des Headsets ConceptD OJO einzustellen“.

    Das ConceptD OJO sollte auf dem gleichen WMR-Tracking und Software-Ökosystem wie seine Vorgänger basieren. Allerdings wurde es mit einige beeindruckende Spezifikationen angepriesen: 2.160 × 2.160 Auflösung pro Auge (passend zum HP-Reverb) mit IPD-Hardwareanpassung, ein abnehmbares Visier und eine überarbeitete Kopfhalterung mit integriertem Audio. Obwohl der Preis für das Headset nie angekündigt wurde, hätte es im gleichen Preissegment wie die HP Reverb sein Können und somit um die 600 Dollar wohl gekostet.

    Warum Acer die Entwicklung eingestellt hat, das gab man nicht bekannt und wird man wohl auch nie erfahren. Einer der Gründe dürfte aber wohl die sterbende Windows Mixed Reality Plattform sein. Seit der Vorstellung hat Microsoft nicht wirklich viel mehr an der eigenen VR Entwicklung geschraubt. Auf kurz oder lang wird diese Art von VR Headset sicherlich vom Markt verschwinden und man hat sich daher bei Acer dazu entschieden nicht weiter auf WMR zu setzen.

    Ob Acer nun auf ein anderes System in Zukunft umsteigt oder man das Thema VR komplett auf Eis legt, das wird die Zeit zeigen.

    Zufall

    inXile arbeitet weiter an seinen VR Titeln

    Gestern berichteten wir, dass der Entwickler von The Mage's Tale, inXile Entertainment, von Microsoft übernommen wurde, um Teil der Microsoft Studios-Familie zu werden. Die...

    Insta360 One X Venture Case endlich verfügbar

    Lange hat es gedauert aber nun ist es soweit. Endlich gibt es wieder das Insta360 One X Venture Case. Aber es ist nicht...

    L.A. Noire: The VR Case Files

    Mit L.A. Noire: The VR Case Files veröffentlicht Rockstar Games ihr erste VR Spiel. Dabei hat man sich das bereits 2011 erschienene Spiel L.A....

    Keine weiteren Inhalte für RIGS: Mechanized Combat League

    Nachdem Sony das Entwickler Studio von RIGS „Guerrilla Games Studio“ geschlossen hat, wurde bereits viel spekuliert wie es mit RIGS weitergeht. Besonders da RIGS...

    Google Earth VR mit Street View Aufnahmen

    Bereits das normale Google Earth lädt zum virtuellen Reisen ein. Mit Google Earth VR wird die Immersion das man an einem fremden Ort deutlich...

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles