Montag, Mai 20, 2019
  • Home
  • News
More
    Start News Virtual Reality VR League Season 3 gestartet

    VR League Season 3 gestartet

    Die VR League geht gemeinsam mit Oculus und der ESL in die dritte Runde. Wäre das nicht schon eine gute Nachricht an sich, so gibt es auch insgesamt 250.000 US-Dollar Preisgeld. Das ist im Vergleich zu anderen ESports Bereiche nicht viel, für VR ist es allerdings das höchste Preisgeld, was es bisher gab.

    Gestartet ist die dritte Saison bereits mit dem Showmatch am 3. März in Kattowitz. Der reguläre Liga Betrieb geht ab dem 24. März los. Gespielt wird Onward, Space Junkies, Echo Arena und Echo Combat.

    Die wöchentliche Wettkämpfe finden in Europa sowie Nordamerika statt. Das Finale ist dann im britischen Leicester. Die vierte Runde ist bereits für ende des Jahres angekündigt.

    Zufall

    SteamVR Spiele mit PlayStation VR spielen (Experimentell)

    Die Szene rund um das PlayStation VR Headset ist groß und es wird bereits dran gearbeitet um das Headset auch an anderen Geräten als...

    GeForce GTX 1080 Ti Das Virtual Reality Flaggschiff

    Mit der GeForce GTX 1080 Ti hat NVIDIA das neue Flaggschiff der neusten Grafikkarten Generation vorgestellt. Im Vergleich zur GTX 1080 verfügt die Ti...

    Angry Birds VR erschienen

    Angry Birds sollte eigentlich jedem ein Begriff sein. Das Smartphone Spiel findet nun nach 10 Jahren mit Angry Birds VR: Isle of Pigs...

    ARK Park erscheint im Dezember

    Bereits seit längerer Zeit ist, bekannt das wir bald in ARK Park nicht wie im großen Bruder auf die jagt auf Dinosaurier gehen, sondern viel mehr um die Erforschung der Dinos aus ARK.

    HTC Vive Pro für Entwickler

    Es ist soweit und die ersten HTC Vive Pro Exemplare gehen an die ersten Entwickler raus. Einer der glücklichen sind die Leute von Owlchemy...

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles