Mittwoch, Januar 20, 2021
More
    Start News Virtual Reality Cross-Buy zwischen Oculus Go und Oculus Quest

    Cross-Buy zwischen Oculus Go und Oculus Quest

    Oculus hatte zum Release der Oculus Quest eine Cross-Buy Funktion zwischen Oculus Rift Titel und Oculus Quest Titel angekündigt. Wie es nun ausschaut, könnte auch eine Cross-Buy Funktion zwischen Oculus Go Titeln und Oculus Quest Titeln bald kommen.

    Vorteil bei einer Cross-Buy Funktion ist das ihr euch das Spiel nur für ein Headset, wie z. B. die Oculus Rift kaufen könnt und dann gleichzeitig auch die Oculus Quest Version vom Spiel erhaltet.

    Allerdings ist dies auch nur eine optionale Funktion die jeder Entwickler selbst aktivieren kann oder eben nicht.

    Bisher war die Cross Buy Funktion ausschließlich zwischen Oculus Rift und Oculus Quest angekündigt. Im Februar verkündete Oculus noch das man die Funktion zwischen Oculus Go und Oculus Quest nicht anbieten würde, da eine Portierung der Titel zwischen beiden Systemen eine zu große Anpassung darstelle.

    Das so eine Funktion doch kommen könnte, das kann man aus dem Tweet von Guy Godin herauslesen. Er ist der Entwickler von Virtual Desktop und bietet seine Anwendung für die Oculus Rift und Oculus Go an. Die Oculus Quest Version ist bereits in Arbeit.

    Wenn es nach ihm ginge, wolle er die Cross-Buy Funktion zwischen Oculus Go und Oculus Quest anbieten. Allerdings habe Oculus „die Funktion unglücklicherweise nicht zum Marktstart bereit“.

    Wird es also doch so eine Cross-Buy Funktion zwischen den beiden autarken VR Headsets von Oculus geben? Die Zeit wird es wohl zeigen. Freuen dürfte es die Besitzer der Headsets jedenfalls.

    SourceMIXED

    Zufall

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles