Mittwoch, September 28, 2022
More
    StartNewsAllgemeinLogitech bringt die klassische Tastatur in VR

    Logitech bringt die klassische Tastatur in VR

    Für die Steuerung in VR gibt es mittlerweile diverse Methoden. Sei es die Motion Controller, ein klassischer Controller und spezielle Handschuhe. Was allerdings mit allen dieser Controller noch umständlich ist, ist die Eingabe von Texten. Das möchte Logitech ändern und bringt eine physische Tastatur in die virtuelle Realität.

    Logitech Bridge Kit bringt Tastatur in VR

    Mit einem kleinen Adapter ist es euch möglich deinen Vive Tracker an eure Tastatur zu befestigen. Diese Tastatur erscheint dann Wiederrum in VR und ihr könnt diese ganz normal bedienen.

    Laut Logitech sind zum jetzigen Zeitpunkt bereits alle SteamVR Anwendungen mit dem Logitech Bridge Kit kompatibel. Die Entwickler können einen Standard Theme für die optische Darstellung der Tastatur nutzen oder ein spezielles für die VR Anwendung entwickeln damit sich die Tastatur perfekt zum restlichen Design der Anwendung past.

    Natürlich kann nicht jeder die Tastatur auswendig. Auch dafür hat man sich bei Logitech etwas einfallen lassen. Dank der eingebauten Kamera in der HTC Vive werden die Hände als virtuelles Overlay über die Tastatur gelegt. Somit könnt ihr auch in der virtuellen Welt sehen wo eure Hände und die Finger sich gerade auf der Tastatur befinden. Wer dies nicht benötigt, kann die Funktion aber auch deaktivieren.

    Aktuell haben nur 50 Entwickler die Möglichkeit eines dieser Kits zu sichern. Sollte der Ansturm bei Logitech aber größer sein, besteht die Möglichkeit das man weitere produziert und verteilt.

    Zufall

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Aktuelles