Mittwoch, Juni 26, 2019
  • Home
  • News
More
    Start News Augmented Reality Meta meldet Insolvenz an

    Meta meldet Insolvenz an

    Bereits seit Monaten geht es Meta nicht mehr gut und nun ist es, wie es ausschaut vorbei. Das Unternehmen hat die Insolvenz angemeldet und führende Personen haben das Unternehmen bereits verlassen. Grund für die Insolvenz ist die letzte geplatzte Finanzierungsrunde über 20 Millionen US-Dollar.

    Bereits im September hat man größere Änderungen angekündigt und drei Viertel der Belegschaft in den Zwangsurlaub geschickt. Mittlerweile liefert Meta keine seiner Headsets mehr aus und auch Dell die als Vertriebspartner fungierten, listen das AR Headset nicht mehr.

    Grund für die geplatzte Finanzierungsrunde ist der Handelskrieg zwischen den USA und China wo eben die wichtigen Investoren sitzen.

    Somit scheint das Ende von Meta welches 2012 gegründet wurde und mit der Meta 2 ein Konkurrenz Produkt zur HoloLens auf den Markt bringen wollten beschlossen zu sein.

    Zufall

    Nintendo Labo: VR Set Preise bekannt

    Die Ankündigung vor einiger Zeit von Nintendo kam doch recht überraschend. Eigentlich hat man immer gesagt, dass man nicht in den VR Markt einsteigen...

    Qualcomm 835 VR Entwicklerkit verfügbar

    Qualcomm hatte bereits vor einiger Zeit ein Referenzdesign eines autarken VR Headsets vorgestellt. Das bedeutet ihr benötigt nicht wie bei der HTC Vive oder...

    GeForce GTX 1080 Ti Das Virtual Reality Flaggschiff

    Mit der GeForce GTX 1080 Ti hat NVIDIA das neue Flaggschiff der neusten Grafikkarten Generation vorgestellt. Im Vergleich zur GTX 1080 verfügt die Ti...

    Oculus Standalone VR-Brille für 200 US-Dollar

    Nächstes Jahr könnte es in Bezug auf Oculus wohl interessant werden. So berichtete Bloomberg das aus einer ungenannten Quelle sie erfahren haben will, dass...

    Rift Core 2.0

    Auch in Sachen Software möchte Oculus nachlegen. So bringt man mit Rift Core 2.0 diverse neue Funktionen mit sich. Das eine ist Oculus Dash...

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles