Dienstag, September 22, 2020
More
    Start News Zubehör Pornhub löscht Deepfake Videos

    Pornhub löscht Deepfake Videos

    Das viele Leute ihre Lieblings Schauspieler in Pornos sehen wollen, das beweist bei Reddit die Deepfake Gruppe. Dank künstlicher Intelligent ist es mittlerweile mit einfachsten Mitteln möglichen die Gesichter seiner Lieblings Schauspieler in bereits vorhandene Fotos zu platzieren. Nun geht mit Pornhub die größte Pornoseite gegen solche Fake Videos vor und löscht diese von der eigenen Plattform.

    Pornhub löscht Fake Pornos

    Mit der Software Fakeapp ist es für jedermann ohne großen Aufwand und Vorkenntnisse möglich jedes beliebige Gesicht in einem vorhandenen Porno zu ersetzen. Dabei wird die Software lediglich mit genügend Fotos der Schauspieler sowie der zu ersetzenden Person gefüttert und schon gibt es dank künstlicher Intelligenz einen Fake Porno.

    Über 90.000 Mitglieder umfasst die Deepfake Gruppe bei Facebook und es werden immer mehr Mitglieder und immer mehr hochgeladene Pornos. Als Plattform für die hochgeladenen Videos werden bekannte Pornoseiten wie z.B. Pornhub genutzt. Nun hat allerdings Pornhub damit begonnen alle dieser Fake Videos zu löschen.

    Was doch etwas verwundert da die hochgeladenen Videos eigentlich nicht gegen die Richtlinien bei Pornhub verstoßen. So ist der Großteil der Videos recht normal was den Inhalt betrifft. Wenn man mal davon absieht das hier Gesichter ausgetauscht wurden.

    Allerdings ist nicht Pornhub der einzige Dienst der gegen Deepfake vorgeht. So hat auch Twitter und Gfycat entsprechende Fake Videos gelöscht. Discord hat Gruppen sich dich mit der Verbreitung solcher Videos beschäftigt gelöscht und die Benutzer komplett aus Discord ausgesperrt.

     

    SourceVRODO
    Vorheriger ArtikelTrueAudio Next meets Steam Audio SDK
    Nächster ArtikelSprint Vector

    Zufall

    Minecraft erhält PlayStation VR Support

    Die PlayStation Version von Minecraft bekommt ganz überraschend einen Support für Virtual Reality. Der VR Modus soll noch in diesem Monat als...

    Firewall Zero Hour: Viertes DLC veröffentlicht

    Firewall Zero Hour ist weiterhin eins der beliebtesten PlayStation VR Spiele. Nun verpasst der Entwickler First Contact Entertainment dem Spiele einen vierten DLC welches...

    Beat Saber mit neuen Verkaufsrekord und neuem Musik Pack

    Auch Beat Saber darf einen neuen Meilenstein bekannt geben. So wurde das Spiel mehr als zwei Millionen Mal verkauft und ist somit das erfolgreichste...

    WebVR offiziell für Chrome für Android gestartet

    In Zusammenarbeit mit Google, Firefox, Microsoft und Oculus wird aktuell an einer Lösung gearbeitet um VR Inhalte direkt im Browser zu betrachten, ohne sich...

    Space Pirate Trainer für PlayStation VR angekündigt

    Space Pirate Trainer gehört zu den erfolgreichsten Arcade-Shootern für die HTC Vive, Oculus Rift und Windows Mixed Reality Headsets. Wie nun die Entwickler per...

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles