Montag, Mai 29, 2023
More
    StartNewsSpieleTennis League VR erscheint diesen Monat auf der Quest 2

    Tennis League VR erscheint diesen Monat auf der Quest 2

    Das im vergangenen Jahr vorgestellte Spiel Tennis League VR soll das gesamte Spektrum des Tennissports in die VR-Welt übertragen und bietet verschiedene Spielmöglichkeiten. Laut den Entwicklern von AnotheReality richtet sich das Spiel sowohl an angehende Profis, Fitness-Enthusiasten als auch an Gelegenheitsspieler und bietet sowohl Offline-Einzelspieler- als auch Online-Mehrspielermodi.

    Einen Eindruck vom Gameplay vermittelt der oben gezeigte Launch-Trailer. AnotheReality betont, dass erfahrene Tennisspieler in der Lage sein werden, echte Tennisstrategien im Spiel anzuwenden und ihre Slice-, Lob- und Topspin-Schläge in den verschiedenen Spielmodi zu perfektionieren. Es wird einen Einzelspieler-Karrieremodus, einen Trainingsmodus namens Academy sowie einen Online-Multiplayer-Modus geben, in dem man gegen Freunde antreten oder online Spiele verfolgen kann.

    Außerdem wird es einen Arcade-Modus geben, der das kürzlich vorgestellte Spiel Droid Rush enthält, das im obigen Trailer und auf den beigefügten Bildern zu sehen ist. AnotheReality beschreibt Droid Rush als eine Mischung aus Tennis und Tower Defense, bei der die Spieler in eine neonfarbene virtuelle Welt versetzt werden, um Roboter mit präzisen Schlägen und schnellen Reflexen abzuwehren.

    Ab dem 20. April ist Tennis League VR im offiziellen Quest Store erhältlich. Wer schon jetzt einen Vorgeschmack bekommen möchte, kann über das App Lab eine kostenlose Demo ausprobieren.

    Zufall

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Aktuelles