Samstag, Juli 20, 2024
More
    StartNewsAllgemeinAltspaceVR für Google Daydream und Android

    AltspaceVR für Google Daydream und Android

    Bereits als Virtual Reality noch kaum jemand kannte, konnte sich AltspaceVR 5,2 Millionen US-Dollar an Investition einsammeln. Damals noch für die Oculus Rift DK1 gibt es AltspaceVR mittlerweile für die Oculus Rift, HTC Vive und sogar für die Samsung Gear VR.
    Damals noch als einzige Social-VR Anwendung, gibt es mittlerweile viele weitere Social-VR Anwendungen die den Kampf um die Nummer 1 der Social-VR Apps für sich gewinnen wollen.

    Nun kündigten die Macher von AltspaceVR eine Version für Google Daydream sowie eine Android Version ohne VR an. Damit möchte man der Konkurrenz wieder ein Stück voraussein um den Kampf zu gewinnen.

    Cross-Plattform für Google Daydream und Android

     

    Mit dem Support für Google Daydream ist AltspaceVR auf fasst allen VR-Plattformen vertreten. Lediglich eine PlayStation VR Version fehlt noch. Die PlayStation VR Umsetzung ist laut Entwickler ein wichtiges Anliegen aber genauere Informationen gibt es noch nicht.

    Eric Romo, Gründer und CEO von AltspaceVR, glaubt, dass es bis zum Ende des Jahres bereits über 10 Millionen Daydream Nutzer geben könnte. Doch viel wichtiger könnte für das Unternehmen der Support von Android Smartphones sein.

     

    Zufall

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Aktuelles