Sonntag, Juli 21, 2024
More
    StartNewsAllgemeinIMAX investiert 50 Millionen US-Dollar in VR Content

    IMAX investiert 50 Millionen US-Dollar in VR Content

    IMAX hat bekannt gegeben das sie 50 Millionen US-Dollar in premium VR Content investieren der dann in den VR Centern von IMAX laufen werden.

    Bis zum Ende 2016 möchte IMAX bereits sechs VR Center eröffnet haben. In allen soll hochwertiger VR Content laufen, der so nicht zuhause funktionieren würde. Dazu gehört das StarVR Headset von Starbreeze. Das StarVR Headset hat eine beachtliche Auflösung von 5120 x 1440 Pixel und braucht dementsprechend leistungsstarke Rechner und entsprechenden Content.

    Um das Potenzial vom StarVR Headset auszuschöpfen ging IMAX auf Investoren suche und kann nun stolze 50 Millionen US-Dollar für entsprechend hochwertigen VR-Content ausgeben. Zu den Investoren gehören Acer, CAA, China Media Capital, Enlight Media, The Raine Group, Studio City und WPP.

    In den nächsten drei Jahren möchte man 25 neue Virtual Reality Erfahrung produzieren.

    Zufall

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Aktuelles