Mittwoch, Februar 1, 2023
More
    StartNewsSpieleJurassic World Alive veröffentlicht

    Jurassic World Alive veröffentlicht

    Mit Jurassic World Alive bekommt Pokémon Go eine Konkurrenz, wenn es nach Universal und Ludia geht. Im Gegensatz zu Pokémon Go fangt ihr keine kleinen süßen Tierchen, sondern müsst kleine bis große Dinosaurier jagen, die euch am liebsten auffressen würden.

    Einmal gestartet, bekommt ihr eine modifizierte Google Maps Karte angezeigt. Auf diese findet ihr neben Nachschub Positionen auch Dinosaurier. Klickt ihr ein Dinosaurier an, lasst ihr eine kleine Drohne starten, die sich um den Dinosaurier kümmert. Ihr habt ein paar Sekunden Zeit um Pfeife auf den Dinosaurier abzufeuern. Je besser ihr trefft, umso mehr DNA könnt ihr sammeln.

    Habt ihr genug DNA eines Dinosauriers gesammelt, könnt ihr diesen ausbrüten, um mit diesen dann später gegen andere Dinosaurier zu kämpfen. Also etwas was Pokémon Go bis heute nicht schafft ?

    Natürlich könnt ihr auch Dinosaurier entwickeln, was allerdings Münzen kostet. Diese findet ihr oder könnt ihr mittels Dino Dollars, die ihr auch findet, kaufen. Wer mehr Dino Dollars braucht, kann diese gegen echtes Geld aber auch einfach kaufen.

    Auch gibt es ein Monatsabo für 9,49€ hiermit erhaltet ihr den VIP Status. Hier erhaltet ihr besseren Nachschubsversorung, exklusive Angebote im Store und größere Reichweite für die Drohne.

    Spätestens hier sieht man dann das auch Jurassic World Alive Geld verdienen möchte. Es wird sich im Spielverlauf zeigen, ob man auch ohne Geld auszugeben gut spielen kann oder zwingend Geld ausgeben muss.

    Wer Interesse an Jurassic World Alive hat, der kann es kostenlos für Android und iOS im Play Store oder bei iTunes herunterladen.

    Zufall

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Aktuelles