Auf der E3 von Bethesda angekündigt, ist es nun nächste Woche endlich so weit. Die Rede ist natürlich von den Prey VR Inhalten die uns versprochen wurde. Das bestätigte heute Bethesda. Das genaue Datum ist der 11. Dezember, an dem das Mooncrash DLC durch zwei kostenlose Inhalte erweitert wird.

Mit „Typhon Hunter“ wird es einen asymmetrischen Mehrspieler Modus kommen. Dieser soll uns aber nicht weiter interessieren, da dieser nicht in VR spielbar ist. Viel interessanter ist da „Transtar VR“ welches ein Escape Room Spiel ist.

Ihr schlüpft dabei in die Rolle von Transtar Mitarbeitern und müsst an drei verschiedenen Orten von Talos I Rätsel lösen.

Es gibt auch einen neuen Museumsmodus, mit dem ihr eine Reihe von Prey-Assets in VR untersuchen könnt. In der Zwischenzeit wird der eigentliche Taifunjäger-Multiplayermodus, in dem Spieler nach Formwandlungsmimiken suchen, Anfang 2019 ein Update erhalten, das VR-Unterstützung bietet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here