Sonntag, November 27, 2022
More
    StartNewsAllgemeinSony nicht auf der E3 2019

    Sony nicht auf der E3 2019

    Nach der Absage der PlayStation Experience muss nun auch die E3 dran glauben. Nächstes Jahr wird Sony zum ersten mal keine Pressekonferenz im Rahmen der E3 von Sony geben. Somit geht einer der wichtigsten Events für die Spielebranche ohne eine Pressekonferenz von Sony nächstes Jahr an den Start.

    Allerdings ist die Entscheidung von Sony nur sinnvoll. Wenn man schon keine Spiele oder Hardware auf der eigenen Sony Experience zeigen kann, was möchte man dann neues auf der E3 vorstellen? Gegenüber Variety sagte ein Sprecher von Sony:

    „Im Zuge der Entwicklung der Branche sucht Sony Interactive Entertainment weiterhin nach innovativen Möglichkeiten, um die Community mit einzubeziehen. Die PlayStation-Fans da draußen sind das aller Wichtigste für uns, weshalb wir ständig versuchen innovativ zu bleiben, anders zu sein und mit neuen Wegen zu experimentieren, um die Spieler und Spielerinnen zu begeistern. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, 2019 nicht an der E3 teilzunehmen. Wir suchen nach neuen und vertraulicheren Wegen, um mit unserer Community im Jahr 2019 in Kontakt zu treten, und können es kaum erwarten, unsere Pläne mit euch zu teilen.“

    Was dies nun bedeuten wird, werden wir wohl im nächsten Jahr sehen.

    Zufall

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Aktuelles