Freitag, Juni 21, 2024
More
    StartNews180/360 Grad7 Miracles - 360 Grad Film veröffentlicht

    7 Miracles – 360 Grad Film veröffentlicht

    Passend zu Ostern hat HTC den preisgekrönten VR-Film 7 Miracles veröffentlicht. Er wurde in Zusammenarbeit mit Panogramma und Film Production Consultants erstellt. Er hat Spielfilmlänge und ist ab sofort auf Viveport für HTC VIVE sowie über den Google Play Store für Android-Geräte erhältlich.

    Es wird die Geschichte der der sieben Wunder Jesu Christi auf der Grundlage des Evangeliums nach Johannes erzählt. Zum Einsatz sind laut HTC fortschrittliche Aufnahmeverfahren wie Fotogrammetrie und volumetrische Aufnahmen gekommen. Dabei ist ein 360 Grad Video mit einer Spielfilmlänge von rund 70 Minuten entstanden.

    „Diese berühmte Geschichte wurde immer wieder neu erzählt, aber durch VR haben wir ein Angebot entwickelt, mit dem sich die Zuschauer auf eine völlig neue Weise damit verbinden können“, sagt Chris Chin, General Manager der Vive Studios. „HTC VIVE hat die neuesten Methoden in der VR-Filmproduktion und -bearbeitung für 7 Miracles eingesetzt und Pionierarbeit für die nächste Generation von Filmen geleistet.“

    Als Produzenten hat man sich bei HTC für nicht gerade unbekannte ins Boot geholt. So sind für den Film Enzo Sisti (Aquaman, Wonder Woman, Avengers: Age of Ultron, Die Passion Christi), Rodrigo Cerqueira sowie Joel Breton (Videospiele: Pirates of the Caribbean, Unreal, Anno 1602, Terrarria) verantwortlich.

    Ganz günstig ist der Ausflug allerdings nicht. So kostet 7 Miracles im Viveport 19,99 US-Dollar und im Google Play Store 9,99 US-Dollar. Auch wenn HTC bereits die Veröffentlichung angekündet hat, so ist der Film im Viveport noch nicht zu finden. Der in der Pressemitteilung geteilter Link führt noch ins Leere.

    Zufall

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Aktuelles