Mittwoch, Januar 29, 2020
More
    Start News Spiele I Expect You to Die für Oculus Quest angekündigt

    I Expect You to Die für Oculus Quest angekündigt

    Ein weiterer großer VR Titel der den Weg auf die Oculus Quest schafft, ist I Expect You to Die von Schell Games. Es wird wie viele andere Titel bereits zum Launch der Oculus Quest verfügbar sein um so als Kaufargument zu dienen.

    I Expect You to Die ist ein anspruchsvolles Rätselspiel in dem das Scheitern im ersten Versuch bereits fest geplant ist. Daher kommt auch der Name vom Spiel. Ihr benötigt wenn ihr nicht wirklich ganz viel Glück habt für jedes Rätsel mehrere Anläufe.

    Anfang des Jahres bestätigte Schell Games gegenüber UploadVR, dass neue Inhalte für I Expect You To Die in Arbeit sind. Gleichzeitig prognostizierte Jesse Schell, dass die Oculus Quest in diesem Jahr eine Million Einheiten noch verkaufen würde.

    Mit I Expect You to Die kommt also ein weiterer großer Titel auf die Oculus Quest. Wenn das so weiter geht und die grafische Leistung sowie Performance stimmt, könnte die Oculus Quest für viele eine Alternative zur Oculus Rift werden.

    Zufall

    Steam kein Wachstum bei VR im Juli

    Mit der Oculus Rift S und der Valve Index sind direkt zwei neue VR Headsets von großen Unternehmen erschienen. Allerdings scheint sich die beiden...

    Lone Echo II offiziell angekündigt für die Oculus Rift

    Auch was Software angeht, gibt es etwas neues von der Oculus Connect 5. So wurde gerade eben auf der Keynote mit Lone Echo 2...

    Neues Google Daydream Patent

    Google hat mit Daydream den Nachfolger von Google Cardboard vorgestellt. So kann jeder Hersteller Daydream Ready Smartphones veröffentlichen und auch Daydream View, welches Google...

    Oculus Home 1.27 mit 5K Support und eigenen 3D-Modellen

    Aktuell wird das Update 1.27 für Oculus Home verteilt. Die größten Änderungen sind der 5K Video Support und das Hinzufügen eigener 3D Modelle in...

    Apple kauft VR- und AR-Spezialist Vrvana

    Apple macht weiter ernst, wenn es um Augmented Reality geht. Nun hat man sich für 30 Millionen US-Dollar das Start-up Vrvana gekauft. Vrvana ist...

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles