Sonntag, Juni 16, 2024
More
    StartNewsVirtual RealityMeta Quest Update verbessert das Tracking des Touch Pro

    Meta Quest Update verbessert das Tracking des Touch Pro

    Verbessertes Tracking für Touch Pro

    Die Ingenieure von Meta haben die Trackinggenauigkeit von Touch Pro verbessert, den fortschrittlichen selbstverfolgenden Controllern, die mit Quest Pro geliefert und optional separat für Quest 2 verkauft werden. Ziel ist es, gelegentliche Instanzen zu reduzieren und zu lösen, bei denen die Position des Controllers in der physischen Welt nicht genau mit der Position übereinstimmt, die in der VR angezeigt wird.

    Benutzerdefinierte Skybox für Ihr Zuhause

    Das Update fügt auch eine zuvor im Public Test Channel gesichtete Funktion hinzu – die Möglichkeit, eine benutzerdefinierte Skybox für Ihr Zuhause einzurichten. Jede Heimumgebung, die Sie auf Quest auswählen können, verfügt über eine integrierte Skybox – den 2D-360°-Hintergrund, der hinter der 3D-Geometrie des Hauses selbst sichtbar ist. Die neue Option „Custom Skybox View“ in den experimentellen Einstellungen ermöglicht es Ihnen, diese Skybox zu ändern.

    Es stehen drei vorinstallierte Skyboxes zur Auswahl, oder Sie können Ihre eigene aus dem Dateisystem hochladen. Meta empfiehlt die Verwendung einer 6144×3160 JPG- oder PNG-Datei. Ihre benutzerdefinierte Skybox wird jedoch nicht für andere Personen sichtbar sein, die sich Ihrem Zuhause anschließen, und Meta warnt, dass sie möglicherweise nicht in allen Umgebungen funktioniert.

    Unterstützung für Benachrichtigungen für 2D Progressive Web Apps

    Schließlich fügt v54 Unterstützung für Benachrichtigungen für die auf dem Quest Store angebotenen 2D Progressive Web Apps (PWAs) hinzu, wie Messenger, Facebook, Instagram und monday.com. Viele der im Jahr 2021 als kommend angekündigten 2D-Apps, wie Slack und Dropbox, sind jedoch nie wirklich angekommen – könnte dieses Update darauf hindeuten, dass Meta ein erneutes Interesse an PWAs hat?

    Bitte beachten Sie, dass Meta Quest Systemsoftware-Updates im Laufe von einer oder zwei Wochen „ausrollt“, es kann also einige Zeit dauern, bis v54 tatsächlich auf Ihrem Headset ankommt.

    Zufall

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Aktuelles