Freitag, Juni 21, 2024
More
    StartNewsSpieleSeeking Dawn: Riesiges Content-Update angekündigt

    Seeking Dawn: Riesiges Content-Update angekündigt

    Multiverse Entertainment, das Studio hinter dem VR-Sci-Fi-Shooter Seeking Dawn, kündigte kürzlich an, dass ihr 10+-Stunden-Titel für ein „riesiges Content-Update“ ansteht noch, bevor die PlayStation VR Version erscheint. Das Team veröffentlichte zunächst Pläne für das Update über einen Steam-Forum-Beitrag, in dem Dinge wie Fehlerbehebungen und Anpassungen der Spielmechanik erwähnt werden, die das Spiel mehr Spaß machen sollen.

    Seit dem gestrigen Start von Seeking Dawn haben wir jede Menge konstruktives Feedback, Anregungen und gute Wünsche von unserer leidenschaftlichen Community erhalten.

    Es gibt auch technische Probleme und Fehlerberichte, die wir gleichermaßen schätzen. Wir möchten uns die Zeit nehmen, jedem Einzelnen von euch dafür zu danken, dass ihr eure kostbare Zeit genutzt habt, um uns mit wichtigen Informationen zu versorgen, damit wir Seeking Dawn weiter verbessern können.

    Unsere Mission, eines der besten VR-Spiele zu entwickeln, ist noch nicht beendet. Aber dank eurer unermüdlichen Unterstützung sind wir ermutigter denn je.

    Wir entschuldigen uns aufrichtig bei allen Spielern, die im Moment technische Probleme haben. Wir haben mehrere Probleme gefunden, die sofortige Aufmerksamkeit erfordern, wie z.B. Abstürze, Stottern und verschwommene Grafiken. Unser Entwicklungsteam arbeitet Tag und Nacht daran, diese Probleme zu beheben.

    Außerdem nehmen wir einige Anpassungen an der Spielmechanik vor, um Seeking Dawn noch mehr Spaß zu machen!

    Wir werden in Kürze eine detailliertere Roadmap und Pläne für neue Inhalte veröffentlichen. Bleiben Sie dran für einige aufregende Ankündigungen!

    Seeking Dawn ist leider nicht das VR-Spiel was sich viele erhoft haben. Ungeachtet der Probleme hat Seeking Dawn einige wichtige Leistungen bei der Grafik vollbracht und bietet auch eine interessante Variabilität der Gegnertypen, die dich nicht nur in Ehrfurcht vor der Welt um dich herum halten sollten, sondern auch für einige der größeren, bösartigeren Feinde da draußen.

    In einem Statement für VRFocus, sagt CEO Freeman Fan, hat das Studio „riesige Inhalte und Upgrade-Pläne“, die näher an der Markteinführung der PSVR-Version veröffentlicht werden sollten.  Bisher ist der Release Termin für die Seeking Dawn PlayStation VR Version noch nicht bekannt.

    „Zusätzlich zu den Bugfixes arbeiten wir an einem Plan, der weitere 5 Stunden spielbare Story, ein Waffen-Leveling-System, neue außerirdische Bestien, die herausgefordert werden müssen, und Texturverbesserungen an den bereits hervorragenden Visuals von Seeking Dawn beinhaltet“, sagte Freeman.

    Zufall

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Aktuelles