Freitag, Juni 21, 2024
More
    StartNewsSpieleBeat Saber erreicht beeindruckenden Umsatz von 255 Millionen US-Dollar

    Beat Saber erreicht beeindruckenden Umsatz von 255 Millionen US-Dollar

    Nach Informationen des Wall Street Journal, die aus kürzlich eingesehenen Dokumenten stammen, erzielte das VR-exklusive Spiel Beat Saber im Oktober 2022 einen Umsatz von 255 Millionen US-Dollar. Meta hatte bereits im Februar 2021 bekannt gegeben, dass das Spiel, eines ihrer VR-Flaggschiffe, vier Millionen verkaufte Exemplare erreicht hatte – ein beachtlicher Erfolg für ein VR-Spiel. Im Oktober desselben Jahres wurde allein auf der Quest-Plattform ein Umsatz von 100 Millionen US-Dollar erzielt.

    Die herausragenden Verkaufszahlen von Beat Saber verwundern nicht, gilt das Spiel doch als eines der besten VR-Spiele aller Zeiten und führt auch fast vier Jahre nach seiner Veröffentlichung noch die Quest- und PSVR-Charts an. Regelmäßige DLC-Musikpakete mit Künstlern wie Panic! At The Disco und The Weeknd halten das Spiel interessant und eine Portierung für die kommende PSVR 2 ist in Planung. Darüber hinaus trugen Initiativen wie die Bündelung neuer Headsets mit Beat Saber zum Erfolg bei, insbesondere nach der Preiserhöhung von Quest 2 im vergangenen Jahr.

    Das erfolgreiche Spiel Beat Saber ist derzeit für die Meta Quest Plattform, PC VR und PSVR erhältlich. Ein Erscheinungstermin für die geplante PSVR 2-Portierung steht noch nicht fest.

    Zufall

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Aktuelles