Sonntag, Juni 16, 2024
More
    StartNewsVirtual RealityOculus Mobile-VR-Chef Max Cohen verlässt das Unternehmen

    Oculus Mobile-VR-Chef Max Cohen verlässt das Unternehmen

    Verlassen die Oculus Verantwortlichen das sinkende Schiff? Nachdem alle Oculus Gründer mittlerweile das Unternehmen verlassen haben, verlässt nun auch Max Cohen das Unternehmen. Er ist zu Oculus 2 Jahre nach der Gründung gestoßen und war unter anderem als Mobile VR Chef für die Entwicklung Samsung Gear VR, Oculus Go und Oculus Quest verantwortlich.

    Nach Palmer Luckey, Brendan Iribe, Michael Antonov und Nate Mitchell verlässt also ein weiteres Oculus Urgestein das Unternehmen. Ein Grund für das Verlassen des Unternehmens ist bisher nicht bekannt.

    Nicht immer verlassen die Leute das Unternehmen. So hat Hugo Barra der für die Oculus Strategie verantwortlich war oder Spielemanager Jason Rubin vor einiger Zeit von Oculus in andere Positionen innerhalb von Facebook gewechselt.

    Wirklich überraschend kommen diese personellen Änderungen allerdings nicht. So hat Facebook bereits im November letzten Jahres angekündigt das man einige Strukturelle Änderungen innerhalb von Oculus vornehmen wird um den Fokus von der Produktentwicklung auf die Technologieentwicklung zu legen. Was dies nun bedeutet, das werden wir wohl in den nächsten Monaten/Jahren erfahren.

    Zufall

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Aktuelles