Mittwoch, Juni 23, 2021
More
    StartNewsSpieleStar Wars: Squadrons - Wie für VR gemacht

    Star Wars: Squadrons – Wie für VR gemacht

    Vorgestern hat EA das erste Gameplay zum kommenden Star Wars: Squadrons präsentiert. Gerade VR Spieler dürfte es freuen den das Spiel ist auf der PlayStation VR sowie mit PC VR Headsets spielbar.

    Die Kampagne von Star Wars: Squadrons spielt nach den Ereignissen von Star Wars: Die Rückkehr der Jedi und ihr schlüpft abwechselnd in die Rolle eines Piloten der Neuen Republik und des Imperiums. Dazu stehen euch acht verschiedene Raumschiffe zur Verfügung, die wir bereits aus dem Star Wars Universum kennen.

     Neben der Kampagne gibt es natürlich auch noch einen Multiplayer Modus. Hier tretet ihr 5vs5 im Dogfight Modus gegeneinander an oder ihr spielt im Flottenkampf-Modus gemeinsam ein mehrere Missionen bis zum finalen Kampf.

    In einem Interview mit Polygon erklärte der Creative Director, Ian Frazier, dass die VR Version von Anfang an geplant war.

    „Wir haben mit dem Spiel begonnen, und wir hatten den ersten Prototyp sehr schnell zum Laufen gebracht“, sagte Frazier. „Viel schneller als normal. Damit waren wir sehr zufrieden. Wir haben ihn in einer Woche zum Laufen gebracht und am Ende der zweiten Woche hatten wir ihn in VR zum Laufen gebracht.“

    Auch auf die Frage warum das Spiel für eine Nische wie VR mit entwickelt wird, hat Frazier eine Antwort „Aus geschäftlicher Sicht ergibt es keinen Sinn. VR ist ein viel kleineres Publikum. Aber warum machen wir es dann? Weil wir es cool finden.”

    Die Spezifikationen, die euer PC für Star Wars: Squadrons haben sollte hat EA bereits bekannt gegeben.

    Minimum:

    Betriebssystem: Windows 10
    CPU (AMD): Ryzen 3 3200G
    CPU (Intel): Intel I7-7700
    Arbeitsspeicher: 16GB
    Grafikkarte (AMD): Radeon RX 480 oder vergleichbar
    Grafikkarte (Nvidia): GeForce GTX 1060 oder vergleichbar
    Festplattenspeicher: 30 GB

    Empfohlen:

    Betriebssystem: Windows 10
    CPU (AMD): Ryzen 3 3200G
    CPU (Intel): Intel I7-7700
    Arbeitsspeicher: 16GB
    Grafikkarte (AMD): Radeon RX 570 oder vergleichbar
    Grafikkarte (Nvidia): GeForce GTX 1070 oder vergleichbar
    Festplattenspeicher: 30GB

    Star Wars: Squadrons erscheint am 2. Oktober für PC und Konsolen und kostet 39,99 Euro. Für VR erscheint es für die PlayStation VR sowie sämtliche PC VR Headsets. Es gibt zudem eine HOTAS Unterstützung sowie ein Crossplay.

    Zufall

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles