Montag, Januar 20, 2020
More
    Start News Virtual Reality Vive X: Immersive Factory erhält 1 Millionen Euro

    Vive X: Immersive Factory erhält 1 Millionen Euro

    Die Immersive Factory ein Start-Up aus dem Vive X Programm konnte sich von WaterStart Capital eine Finanzspritze über eine Millionen Euro sichern.

    Immersive Factore bietet über seine Online-Plattform virtuelle, realitätsnahe Trainingsübungen zu Gesundheit, Sicherheit und Umweltschutz am Arbeitsplatz (GSU) an. Sie wurde Die vor drei Jahren von Olivier Pierre (CEO), Bertrand Pierre (CCO), Philippe Timsit und Francis Savic gedründet.

    „Der beste Lehrer ist die Erfahrung“ – das ist die Vision des Lehrens und Lernens von Immersive Factory. VR Schulungen sollen herkömmlichen Schulungen weit überlegen sein, da sie Gefahrensituationen überzeugend simulieren und die Auszubildenden den Risiken ihrer Arbeit aussetzen können.

    In der realistischen virtuellen Umgebung üben Auszubildende Abläufe und erfahren eindrücklich, was geschieht, wenn die Sicherheitsregeln nicht eingehalten werden. Am Ende des Kurses können die Manager über genaue statistische Diagramme auf die während der immersiven Erfahrung gemachten Fehler ihrer Mitarbeiter zugreifen.

    „Durch virtuelle Realität können wir Arbeitsplatzsituationen mit lebensechter Genauigkeit wiedergeben. Das ist ein echter Gewinn für die Arbeitsschutzschulungen unserer Kunden. Die Kurse sind sowohl auf neue als auch erfahrene Mitarbeiter zugeschnitten. Der Spaß an unseren Kursen kann bei allen Teilnehmern das Lerninteresse wieder wecken, die Aufnahme neuer Informationen verbessern und kulturelle Barrieren abbauen. Mit virtueller Realität lassen sich diese ehrgeizigen Lehrziele erreichen.“ So Olivier Pierre von Immersive Factory.

    Zufall

    Oculus kauft The Eye Tribe

    Das Eye-Tracking wird wohl in den nächsten Generationen von VR-Headset einzughalten. Mit Eye-Tracking kann durch Foveated Rendering viel Rechenleistung eingespart werden, denn es muss...

    Oculus Go: Verkaufsstart wird vorbereitet

    Heute findet die Facebook Entwicklerkonferenz F8 statt und wie bereits schon länger vermutet wird Facebook den offiziellen Verkaufsstart der Oculus Go bekannt geben. Das scheint nun gewiss zu sein denn Amazon USA hat Vorbesteller bereits informiert und auch Best Buy hat die Regale mit Oculus Go bereits bestückt.

    NS Glasses verspricht ein VR-ähnliches Erlebnis für die Nintendo Switch

    Mit der Nintendo Switch waren die Hoffnungen groß das Nintendo auch endlich den Weg zu Virtual Reality findet. Nach dem Release dann die große...

    Oculus Rift verteilt Update 1.14

    Gut einem Monat ist es her als Oculus angefangen hat das Update 1.13 zu verteilen. Damals wurden die teilweise extreme Trackingproblemen bei den Oculus...

    Neverout erscheint für PlayStation VR

    Das polnische Entwicklungsstudio Gamedust hat angekündigt, dass sein Rätseltitel Neverout nicht nur den Weg auf die PlayStation 4, sondern auch auf die PlayStation VR...

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles