Dienstag, März 2, 2021
More
    Start News Allgemein 15 Millionen GeForce VR Ready PCs gegen 50 Millionen PS4 Systeme

    15 Millionen GeForce VR Ready PCs gegen 50 Millionen PS4 Systeme

    Das Sony mehr PlayStation VR Headset verkaufen wird als die Konkurrenz von Oculus oder HTC ist kein Geheimnis. Die Gründe dafür sind recht einfach. Das PlayStation VR Headset kostet nur die Hälfte wie die Konkurrenz und ist die Verbreitung einer PlayStation 4 deutlich höher als die eines VR-Ready PC.

    Nvidia hat per Twitter nun bekannt gegeben das man davon ausgehe das es rund 15 Millionen VR-Ready PC Systeme aktuell im Umlauf sind. Man rechne bis Ende 2017 mit einer Verdoppelung auf 30 Millionen.

    30 Millionen hört sich auf den ersten Blick recht viel an doch Sony hat in den letzten Tagen bekannt gegeben das man 50 Millionen PS4 System verkauft habe. Die 50 Millionen beziehen sich auf die alte PS4 sowie PS4 Slim und die PS4 Pro.

    Bedenkt man nun das das PlayStation VR Headset mit ~400€ nur fast die hälfte kostet wie die Oculus Rift oder HTC Vive, wird wohl Sony noch längere Zeit das meistverkaufteste VR Headset auf dem Markt bleiben.

    Zufall

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles