Mittwoch, August 4, 2021
More
    StartNewsSpieleArizona Sunshine: Cross-Buy für DLC

    Arizona Sunshine: Cross-Buy für DLC

    Vertigo Games hat ihren Zombie Shooter Arizona Sunshine in der Basis Version also ohne DLCs für die Oculus Quest die Tage veröffentlicht. Wer bereits die PC Version vom Spiel besitzt, muss sich aber leider die Oculus Quest Version erneut kaufen. Das Spiel kommt ohne Cross Buy Funktion daher.

    Nun gibt es bereits einige DLC für die PC-Version. Wie Vertigo Games nun bei Twitter bestätigt, werden die Inhalte in den nächsten Wochen und Monate schrittweise auch für die Oculus Quest Version erscheinen.

    Wer sich jetzt denk „dann muss ich ja alles doppelt kaufen“, für den hat Vertigo Games gute Nachrichten. Auch wenn das Hauptspiel kein Cross-Buy hat, so gibt es dies allerdings für die DLCs. Somit müsst ihr die DLC also nur einmal kaufen und könnt sie für PC und die Quest Version nutzen.

    • 2 Handed Weapons Update – Kostenlos, Dezember 2019
    • Old Mine Update – Kostenlos, Januar 2020
    • Undead Valley Update – Kostenlos, Februar 2020
    • Dead Man DLC – 2.49 US-Dollar, März 2020
    • The Damned DLC – 4.99 US-Dollar, April 2020

    „Eine der schwierigen Entscheidungen, die wir treffen mussten, war, kein Cross-Buy anzubieten, um die Entwicklung dieser Version und ihres DLC zu unterstützen“, schrieb Vertigo Games. „Das Spiel wurde für diese Veröffentlichung von Grund auf neu aufgebaut.“

    Auch wenn das Hauptspiel kein Cross-Buy unterstützt, so ist die Entscheidung dies für die DLC anzubieten erfreulich. Da könnten sich andere Entwickler eine Scheibe abschneiden.

    Zufall

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles