Freitag, Mai 7, 2021
More
    StartNewsSpieleCapcom Leak: Resident Evil 4 kommt für Oculus Quest

    Capcom Leak: Resident Evil 4 kommt für Oculus Quest

    Kommt mit Resident Evil 4 ein weiteres Spiel für VR von Capcom? Ein Leak von einer Hacker Gruppe zeigt ein Zeitplan wo Resident Evil 4 für Oculus im April 2021 angekündigt wird. Nach Resident Evil 7 wäre das für Resident Evil Fans wohl eine erfreuliche Nachricht.

    Anfang November konnte die Hackergruppe Ragnar Locker knapp 2.000 Rechner bei Capcom verschlüsselt haben und zudem noch gut ein Terabyte an Daten geklaut haben. Als Lösegeld für die Rechner und die Daten wollte man 11 Millionen US-Dollar in Bitcoins haben. Capcom hat sich dazu entschlossen nicht zu zahlen und so hat die Hacker Gruppe angefangen erste Daten zu veröffentlichen.

    Zwei interessante Informationen sind für VR Nutzer dabei wohl interessant. Zum einen hat Sony rund fünf Millionen US-Dollar für die Entwicklung von einem Resident Evil VR Modus sowie getimte DLCs und eine exklusive Demo an Capcom gezahlt. Hierbei dürfte das Geld wohl für den VR Modus von Resident Evil 7 geflossen sein.

    Viel interessanter dürfte ein Zeitplan von Capcom sein. Hier ist für den April 2021 Resident Evil 4 für Oculus angekündigt. Ob es sich hierbei um die Portierung für die Oculus Quest (2) oder/und Oculus Rift handelt, ist bisher nicht bekannt.

    Allerdings gibt es schon länger Gerüchte das Capcom an einer Neuauflage von Resident Evil 4 arbeitet. Dass diese nun aber auch für ein Oculus VR Headset erscheint, das dürfte viele überraschen und zugleich freuen.

    So war Resident Evil 7 auch wenn es bisher immer nur noch exklusiv für die PlayStation VR verfügbar ist ein großer Erfolg. Mittlerweile haben über eine Millionen Leute das Spiel mit der PSVR gespielt.

    Zufall

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles