Montag, Oktober 25, 2021
More
    StartReviewSpieleChernobyl VR

    Chernobyl VR

    30 Jahre nach dem tragischen Reaktorunfall in Tschernobyl entführt uns Chernobyl VR nach Pripyat und direkt nach Tschernobyl.

    Hierbei handelt es sich nicht um ein Spiel mit einer sehr guten Grafik, sondern eher um eine Geschichtstour mit 360 Grad Fotos und Videos. Wir starten in einem leeren schwarzen Raum und vor uns erscheinen nach und nach auf einer Art digitalen Leinwand die realen TV-Berichte von 1986.
    Danach geht es auch schon mit einem Flug nach Pripyat. Zwischendurch bekommen wir in Englisch die Geschichte rund um Tschernobyl und Pripyat erzählt.

    Wir bleiben mitten in der Luft über Pripyat stehen und können uns zu diverse Location in Pripyat und direkt in Tschernobyl aufmachen und diese geschichtlich erkunden. Vom bekannten Riesenrad bis zur Steuerzentrale ist alles dabei. Gespickt ist alles mit vielen Hintergrundinformationen rund um Tschernobyl.

    Hier liegt dann leider der große Kritikpunkt an Tschernobyl anstatt und „frei“ zu bewegen, landen wir meist nur in 360 Grad Fotos oder Videos. Nur recht selten ist die Location als virtueller Raum, in dem wir uns bewegen können. Zudem sind die Fotos und Videos auch nicht in einer besonders guten Qualität, was sich durch unscharfe/verwaschene Fotos/Videos bemerkbar machen.

    Wenn wir eine Location erwischen die als 3D Raum nachgebaut wurde, stört ein die unscharfen Bilder nicht mehr so und man fühlt sich, als ob man direkt Vorort ist. Einige Objekte kann man zudem antippen die dann noch weitere Hintergrund Informationen liefern.

    Fazit

    An sich ist die Idee von Chernobyl VR ganz gut. Gerade die jüngeren Interessieren sich heutzutage ja oft nicht für Geschichte. Leider hapert es hier an der Umsetzung. Alle Informationen findet man auch im Internet und die 360 Grad Aufnahmen gibt es teilweise bei Google Maps auch und das in besserer Qualität.

    Zufall

    REVIEW OVERVIEW

    Story/Spielspaß
    45 %
    Immersion
    30 %
    Optik
    40 %
    VR-Komfort
    60 %

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles