Samstag, Juli 11, 2020
More
    Start News Augmented Reality DIVR Award 2019: Gewinner

    DIVR Award 2019: Gewinner

    Gestern hat der erste Virtual Reality Science & Business Day im Wissenschaftspark in Gelsenkirchen stattgefunden. Unter 53 eingereichte VR/AR Projekte wurden 19 Projekte ausgesucht, die sich auf dem Event präsentieren durften und drei Projekte wurden mit dem DIVR Award ausgezeichnet.

    23.05.2019 – Wissenschaftspark Gelsenkirchen – DIVR Award

    Das sind die Gewinner des DIVR Awards 2019.

    Best Concept

    UHH Hamburg für „Space Walk“ – eine spielerische Anwendung mit einem neuen Locomotionansatz

    Das Team der UHH Hamburg um Eike Langbehn stellt im „Space Walk“ große Räume dar, obwohl sich die Anwender in der Realität nur auf wenigen Metern bewegen – ein unendliches Lauferlebnis in einer spielerischen Umgebung.

    Best Impact

    Die „HCI-VitraS“ des Teams von Prof. Dr. Caroline Wienrich von der JMU Würzburg ist speziell für Patentienten von Krankheitsbildern wie Adipositas gedacht, die dabei in der virtuellen Realität ihr zukünftiges Körpergefühl erfahren, sofern sich ihr Krankheitsbild nicht bessert, bzw. ein Idealbild ihres Körpers erfahren können.

    Best Tech

    „HIPS“ vom Team um Mario Lorenz und Sebastian Knopp von der TU Chemnitz simuliert eine Hüft-Operation so plastisch und realistisch, dass sie im beruflichen Alltag zu Schulungen und Übungen angewendet werden kann.

    „Alle drei Anwendungen zeichnen sich dadurch aus, dass sie innovativ in ihrem jeweiligen Feld ein konkretes bisheriges Problem lösen oder mit den Mitteln von VR und AR vereinfachen. So kann zum Beispiel die VR-Simulation der Hüft-OP den Einsatz von Leichen als Schulung für Medizinstudenten verringern oder unnötig machen. Alle drei Projekte bilden außerdem Grundlagen für weitere Entwicklungen auf ihren Gebieten, um den Einsatz von Virtual-Reality-Technik dort voranzutreiben“, so Markus Rall, Leiter des DIVR und Jurymitglied zur Urteilsbegründung.

    Zufall

    Fit It das menschliche Tetris mit Vive Trackern

    Damals™ als HTC die Vive Tracker vorgestellt haben war die Aufregung groß. Endlich komplettes Körpertracking. Allerdings gibt es nur wenig Spiele die auf die...

    Arizona Sunshine mit Aim Controller und PS4 Pro Support

    Arizona Sunshine ist ein Zombie-Shooter den es bisher nur für die HTC Vive und Oculus Rift gibt. Dies wird sich allerdings im nächsten Monat...

    Giroptic die 250$ 360 Grad Kamera fürs iPhone

    Giroptic hat mit der iO 360 Camera eine spezielle Kamera für iPhone und iPad mit Lightning Anschluss vorgestellt. Die Giroptic iO 360 Kamera für iPhone...

    GeForce GTX 1080 Ti Das Virtual Reality Flaggschiff

    Mit der GeForce GTX 1080 Ti hat NVIDIA das neue Flaggschiff der neusten Grafikkarten Generation vorgestellt. Im Vergleich zur GTX 1080 verfügt die Ti...

    Erste Oculus Go Apps und Games bestätigt

    Da wurde gerade eben erst das Oculus Go standalone VR Headset vorgestellt, schon melden sich die ersten Entwickler und verkünden das ihre App oder...

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles