Dienstag, April 7, 2020
More
    Start Review Spiele Trover - Rettet das Universum

    Trover – Rettet das Universum

    Mit Trover Rettet das Universum ist einer der VR Spiele, die mit seinem Humor daher kommen welcher sicherlich nicht für jeden etwas ist. Wer aber den Humor von Rick and Morty feiert, der wird auch bei diesem Spiel seinen Spaß haben. Grund dafür ist das das unter anderem Justin Roiland der auch hinter Rick and Morty steckt für Trover verantwortlich ist.

    Worum geht’s hier eigentlich?

    Aber worum geht es bei Trover – Rettet das Universum eigentlich? Wie der Name vermuten lässt um Trover das versucht das Universum zu retten. Wer hätte das nur gedacht? 😀

    Aber mal Spaß bei Seite. Wir sind im Spiel nicht Trover, sondern wir sind ein sogenannter Chairopianer. Das sind Wesen die ihren kompletten Alltag in einem Stuhl verbringen. Bereits am Anfang des Spiels machen wir direkt mit dem lilafarbigen Trover Bekanntschaft. Anstatt zwei Augen hat Trover nur zwei kleine Babyblob Kreaturen in seinen Augenhöhlen.

    Als kleiner Vertrauensbeweis überreicht uns Trover einer dieser Kreaturen und dieses nistet sich in unseren Controller ein den wir im ganzen Spiel festhalten. Mit diesem Controller und den beiden Babyblob, ist es, uns möglich Trover zu steuern.

    Wir selbst können nur die Höhe über den Boden verändern. Folgen tun wir Trover indem wir ihn auf eine Teleportationsfeld navigieren und wir dann an diese Stelle teleportiert werden.

    Danach geht es auf diverse Planeten und müsst euch zusammen mit Trover durch die Welt schlagen und dabei kleinere Rätsel überwinden und gegen Gegner kämpfen.

    Zudem verlangt das Spiel in einigen Zwischensequenzen/Dialogen eure Mitarbeit. Euch werden fragen gestellt die ihr mit Kopfnicken oder Kopfschütteln beantworten müsst.

    Humor und die langen Dialoge

    Wer lange Dialoge nicht mag, der sollte das Spiel eventuell nicht anpacken. Alle anderen sollten sich beim Spiel zeit lassen. Auch wenn die Dialoge oft recht lang sind und ihr diese eigentlich immer überspringen könnt, indem ihr einfach weiter macht, solltet ihr es genießen und zuhören.

    In den Dialogen liegt der komplette Humor den wir auch aus Rick and Morty oder Accounting kennen und lieben.

    Fazit

    Wie bereits geschrieben, solltet ihr den Humor von Rick and Morty oder Accounting mögen. Wenn ihr zudem dann auch noch Englisch versteht, um nicht immer die Untertitel lesen zu müssen, dann holt euch das Spiel unbedingt. Ihr werdet es nicht bereuen. Für alle anderen ist Trovers Rettet das Universum ein eher mittelmäßiger Plattformer in VR.

    Für knapp 30€ könnt ihr Trover Rettet das Universum für die PlayStation VR im PlayStation Store oder für die HTC Vive, Oculus Rift und Windows Mixed Reality Headsets bei Steam kaufen.

    Zufall

    Apple übernimmt VR Streaming Anbieter NextVR

    NextVR sollte die Streaming Plattform für 180- und 360 Grad Inhalte für VR werden. Leider sah es finanziell in letzter Zeit schlecht...

    RED Hydrogen One Smartphone wird zur Filmkamera

    Wir hatten euch am Freitag das Hydrogen One Smartphone von RED vorgestellt. Es soll das erste Smartphone werden, welches mit einem holografischen Display daher...

    DPVR E3 Konkurrenz für Oculus Rift und HTC Vive

    Mit dem E3 vom chinesischen Hersteller Deepoon VR findet ein weiteres VR Headset den Weg in Steam und möchte damit der Oculus Rift und...

    Valve bestätigt Lieferprobleme wegen Coronavirus

    Nach Oculus bestätigt nun auch Valve das der Coronavirus ein Problem für die Verfügbarkeit der Valve Index ist. Alle Vorbesteller werden nicht...

    Dr. Splorchy Presents: Space Heroes vorgestellt

    Google und Squanch Games machen gemeinsame Sachen und bringen mit Dr. Splorchy Presents: Space Heroes ihr erstes gemeinsames Spiel für mobile VR Headsets wie die Daydream View oder autarke Daydream Headsets.
    Story/Spielspaß
    Immersion
    Optik
    VR-Komfort

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles