Montag, Oktober 25, 2021
More
    StartReviewSpieleAdventurous Life VR

    Adventurous Life VR

    Wir befinden uns auf einer tropischen Insel und müssen kleine Spiele oder Jump and Run absolvieren.

    Nach jedem erfolgreichen Spiel oder Jump and Run erhaltet ihr Münzen. Mit diesen könnt ihr weitere Level freischalten. Gestartet wird mit Schießen, Werfen und Bogen Schießen. Die weiteren Level sind eine Mischung aus den Spielen auf der ersten Insel und Jump and Run.

    Grafisch ist das Spiel schön umgesetzt. Die kleineren Fehler, die es zum Release gab, wurden mit weiteren Updates bereits beseitigt. Was einen direkt am Anfang auffällt, ist die Art der Bewegung. Hier wird mit dem Touchpad am linken Controller bewegt. Wer empfindlich was Motion Sickness angeht, sollte hier besonders aufpassen.  Gerade bei den Jump and Run Level wird einem schnell schlecht.

    Wer damit keine Probleme hat, sollte sich das Spiel das übrigens aus einer Deutschen Spieleschmiede stammt ausprobieren. Hier ist noch viel potenzial vorhanden.

    Zufall

    REVIEW OVERVIEW

    Story/Spielspaß
    Immersion
    Optik
    VR-Komfort

    Kommentieren Sie den Artikel

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Aktuelles